Versiegelungsmaschinen

SONY DSCSONY DSCGruber A/S entwickelt und fertigt Versiegelungsmaschinen für Gummidichtscheiben von Insulinpatronen- und flaschen. Die Kapazität unserer Maschinen liegt bei über 1.000 versiegelten und sichtgeprüften Verschlusskappen pro Minute. Die hohen Flächenpreise in Reinraumproduktionsanlagen haben dazu geführt, dass die heutigen Maschinen ausgesprochen kompakt sein müssen. Unsere Anlagen produzieren 65.000 gummierte und dreifach sichtgeprüfte Verschlüsse pro Stunde – nehmen dafür aber weniger als 4 Quadratmeter Fläche ein. Die Maschinengeräusche sind auf 68 Dezibel reduziert worden, was in etwa dem Geräusch einer durchschnittlichen Geschirrspülmaschine entspricht. Gummierte Verschlusskappen werden hauptsächlich für platzsparende Patronen im Inneren von Insulin-Pens verwendet. Seit Franz Gruber seinerzeit die erste Versiegelungsmaschine für Novo Nordisk entwickelt hat, ist unser Unternehmen ununterbrochen führend in dieser kleinen Marktnische.